Ludwigshafen: Abbruch der Pilzhochstraße – Weiter am Verhandlungstisch

Die Stadtverwaltung Ludwigshafen und die mit dem Abbruch der Pilzhochstraße beauftragte Firma Moß haben sich auf die Fortsetzung der Verhandlungsgespräche geeinigt. Die Firma Moß hat den Antrag auf einstweilige Verfügung beim Landgericht Frankenthal zurückgezogen. Die Firma Moß fordert von der Stadt Ludwigshafen zusätzliche Zahlungen in Höhe von rund fünf Millionen Euro. Die Stadtverwaltung kann diese Ansprüche bislang dem Grunde und der Höhe nach nicht bestätigen. Auftragnehmer und Auftraggeber werden die Verhandlungen nun fortsetzen und intensivieren. (stadtlu/cj)