Ludwigshafen: AbbVie investiert 100 Millionen am Standort Ludwisghafen

Der US-Pharmakonzern AbbVie stärkt den Standort Ludwigshafen mit einer Großinvestition: mehr als 100 MiIllionen Euro fließen in den Umbau des zentralen Laborgebäudes. Ludwigshafen ist globales Kompetenzzentrum für die Entwicklung neuer Mediakmente gegen neurologische Krankheiten wie etwa Alzheimer. Im umgestalteten Laborgebäude sollen nach Unternehmensangaben über 1000 Forscherinnen attrraktive Arbeitsbedingungen erhalten.(mf)