Ludwigshafen: Abstellkammer vermietet – Ordnungsdienst schließt Beherbergungsbetrieb

Erneut ging der Kommunale Ordnungsdienst in Ludwigshafen gegen illegale Beherbergungsbetriebe vor. So machte er nach Angaben der Stadt ein Haus in Oppau dicht, in dem eine Abstellkammer zur Übernachtung vermietet worden sei. Zusammen mit der Polizei seien am Montag vier illegale Betriebe entdeckt worden.  Drei der nicht angemeldeten Pensionen befanden sich im Stadtteil Oppau und eine im Stadtteil Nord/Hemshof. (mho)