Ludwigshafen: Achtung Falschparker – Stadt schleppt am Berliner Platz ab

Falschparker müssen rund um den Berliner Platz in Ludwigshafen damit rechnen, dass ihr Fahrzeug abgeschleppt wird. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck begründet die verschärften Kontrollen mit häufig zugeparkten Straßenbahn-Schienen in den Zufahrtstraßen. Da am kommenden Montag der Berliner Platz für den Öffentlichen Nahverkehr nach zehnmonatiger Sperrung wieder freigegeben werde, sei bereits in den vergangenen Tagen der Probebetrieb aufgenommen worden. Dabei wurden Straßenbahnen blockiert, weil Schienen zugeparkt waren. Es seien bereits zahlreiche Autos abgeschleppt worden, sagte Steinruck. Nach ihren Angaben läuft der Abriss der Pilzhochstraße planmäßig. Auch auf dem letzten Abschnitt, der nur einen Meter von der Bahntrasse entfernt ist, seien bislang keine Schäden aufgetreten. Eventuell könne der Abriss schon etwas früher als Mitte Oktober abgeschlossen werden, hieß es in der wöchentlichen Video-Konferenz. (mho)