Ludwigshafen: Ärzte-Warnstreik in kommunalen Kliniken gestartet

Ärzte an 20 Standorten kommunaler Kliniken in Rheinland-Pfalz sind am Mittwochmorgen in einen ganztägigen
Warnstreik getreten. Das bestätigte ein Sprecher der Gewerkschaft Marburger Bund. Er rechne damit, dass sich landesweit etwa 200 Ärzte bis zum Ende der ganztägigen Aktionen beteiligten. Die Patientenversorgung sei dennoch gesichert. Aktionen soll es unter anderem auch im Nachbarland Hessen geben, zudem ist dort eine zentrale Veranstaltung des Marburger Bundes auf dem Frankfurter Römerberg geplant. In Rheinland-Pfalz sind von dem Warnstreik unter anderem im Norden mehrere Standorte des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein betroffen, im Süden Standorte des Westpfalz-Klinikums sowie das Klinikum der Stadt Ludwigshafen. Die Versorgung der Patienten soll mit Notdiensten aber aufrechterhalten werden.(dpa/lrs)