Ludwigshafen: Arminia gewinnt Fußball-Stadtmeisterschaft

Arminia Ludwigshafen hat zum achten Mal die Hallenfußball-Meisterschaft der Chemiestadt gewonnen. Im Finale der 38. Auflage des beliebten Turniers am Samstag setzte sich der Oberligist mit 4:1 gegen das Überraschungsteam des Turniers, den SV Ruchheim, durch. Im Halbfinale hatte Ruchheim den BSC Oppau, Hallenmeister von 2018 und 2017, mit 3:1 geschlagen. Die Arminia indessen gewann gegen Südwest Ludwigshafen, die nach einem Neuanfang in der Bezirksliga spielen, ebenfalls mit 3:1.
Im kleinen Finale gewann Südwest gegen Oppau mit 4:2 und sicherte sich Platz 3. Das abschließende Endspiel war lange Zeit ausgeglichen, erst in der Schlussphase konnten die Arminen vor ausverkauften Rängen in der Ebert-Halle die entscheidenden Treffer erzielen. (nl/wg)