Ludwigshafen: Auto rammt Straßenbahn – 78-Jährige verletzt

Eine Autofahrerin rammte in Ludwigshafen eine Straßenbahn. Beim Zusammenstoß zog sich die 78-Jährige leichte Verletzungen zu. Der 41-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro. Wie es heist, war die 78-jährige Frau am Montagmittag mit ihrem Auto in der Innenstadt unterwegs, als sie links abbiegen wollte. Dabei stieß ihr Fahrzeug mit der parallel neben ihr fahrenden Straßenbahn zusammen. Das Auto drehte sich und musste abgeschleppt werden. Auch die Straßenbahn wurde beschädigt. Die Kreuzung musste während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt werden. Laut Polizei kam es zu erheblichen Verkehrsproblemen. (mho/dpa)