Ludwigshafen: Autofahrer durchbricht Schulmauer

Ein 64-jähriger Mann durchbrach gestern mit seinem Auto die Mauer eines Schulgebäudes in Ludwigshafen. Nach Polizeiangaben verließ der Mann am Morgen einen Parkplatz in der Jägerstraße und prallte frontal gegen die Wand. Den Schaden schätzt die Polizei auf 17.000 Euro. Ursächlich sind laut Polizei medizinische Gründe beim 64-Jährigen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. (mj