Ludwigshafen: Autofahrer mit über drei Promille auf Autobahnparkplatz festgestellt

Stark alkoholisiert, falsch geparkt und mit Europäischem Haftbefehl gesucht: Ein 40 Jahre alter Autofahrer ist nach einer Kontrolle durch die Polizei vorerst im Gefängnis gelandet. Das teilten die Behörden in Neustadt/Weinstraße am Mittwoch mit. Demnach war einer Streife auf dem Autobahnparkplatz «Bobelach» am Dienstag ein quer gestelltes Fahrzeug aufgefallen. Ein Alkoholtest des Fahrers ergab einen Wert von 3,11 Promille. Bei Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Mann per Europäischem Haftbefehl gesucht wurde. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Frankenthal schickte ihn in per Festhalteanordnung in eine Justizvollzugsanstalt.