Ludwigshafen: Bahnschranke verkeilt sich zwischen LKW und Anhänger

Eine Bahnschranke bremste in Ludwigshafen einen LKW aus. Die Schranke blieb nach Polizeiangaben zwischen Zugmaschine und Auflieger hängen. Bei dem Missgeschick am Hemshof-Kreisel entstand nach Polizeiangaben aber kein Sachschaden. Techniker der Bahn nahmen die Anlage wieder in Betrieb. Wie es heisst, hielt der LKW-Fahrer zunächst vorschriftsmäßig an der Haltelinie des Bahnübergangs an. Dabei versperrte er allerdings die Ausfahrt eines Parkhauses. Um einem Autofahrer das Passieren zu ermöglichen, tastete sich der Lastwagenfahrer nach vorne. In diesem Moment senkte sich die Schranke. Während der Störung musste der Bahnverkehr eingestellt werden.(mho)