Ludwigshafen: BASF bekommt S-Bahn auf Werksgelände

Das Streckennetz der S-Bahn Rhein-Neckar wird bis auf das Gelände der BASF in Ludwigshafen erweitert, das teilt das Unternehmen mit. Für den vier Kilometer langen Streckenabschnitt auf dem Werkgelände wurde jetzt ein Vertrag unterschrieben. Zu dem Gesamtprojekt gehören der zwei Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Ludwigshafen Hauptbahnhof und der BASF-Werksgrenze sowie der Gleisabschnitt auf dem Werksgelände. Die Inbetriebnahme der Verbindung ist für Ende 2018 geplant. Die Kosten für den Streckenabschnitt auf dem Werksgelände betragen rund 21 Millionen Euro. Davon übernimmt der Bund 60 Prozent, das Land Rheinland-Pfalz 25 und die BASF trägt 15 Prozent der Kosten. (asc)