Ludwigshafen: Bauarbeiter bei Arbeitsunfall auf BASF-Werksgelände schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich der Arbeiter einer externen Firma bei einem Arbeitsunfall auf dem BASF-Werksgelände zu. Wie das Unternehmen mitteilt, habe sich der Mann an Kopf und Oberkörper verletzt, als aus bislang ungeklärter Ursache ein Betonfertigteil auf ihn kippte. Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt sei der Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert worden und müsse stationär behandelt werden. (mho)