Ludwigshafen: Betrunkener Autofahrer rammt Streifenwagen-über drei Promille

Ein 41-jähriger Opelfahrer stieß in der vergangenen Nacht auf einem Feldweg frontal mit einem Steifenwagen zusammen. Laut Polizei war der Mann stark alkoholisiert. Ein Test ergab mehr als drei Promille. Den Füherschein konnten die Beamten dem 41-Jährigen nicht wegnehmen, er hatte nämlich keinen.  Nach Angaben der Polizei waren in der Nacht mehrere Polizeiwagen unterhalb der Brücke am Schänzeldamm wegen eines Einsatzes unterwegs. feh