Ludwigshafen: Betrunkener Jugendlicher zeigt Polizisten Hitlergruß

Am frühen Morgen suchte sich in Edigheim ein 16-Jähriger die falschen Ansprechpartner für seinen Schwachsinn aus. Laut Polizei winkte der Jugendliche an einer Tankstelle zunächst zu, um „Hallo“ zu sagen. Nach einem kurzen Gespräch mit dem alkoholisierten Jugendlichen, wollten die Beamten die Örtlichkeit wieder verlassen, woraufhin er den Polizisten „Sieg-Heil“ hinterherschrie. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Jugendliche wurde seiner Mutter überstellt. (pol/mj)