Ludwigshafen: Brücke als Ersatz für Posttunnel?

Im jahrelangen Streit um die Nutzung des geschlossenen Ludwigshafener Posttunnels könnte eine neue Fußgänger- und Fahrradbrücke über die Gleise des Hauptbahnhofes eine Lösung bringen. Das teilte die Stadt mit. Der Posttunnel dürfe wegen seiner zu geringen Breite aus Sicherheitsgründen nicht von Fußgängern und Radfahrern gemeinsam genutzt werden. Mit dem Bau einer Brücke über die Bahngleise könnte das Campusgelände der Hochschule Ludwigshafen und der Berufsschulen direkt mit dem ÖPNV-Knoten am Hauptbahnhof verknüpft werden. Stadt und Deutsche Bahn wollen jetzt gemeinsam prüfen, ob die Brücken-Variante mit Bundesmitteln gefördert werden könnte. (mho)