Ludwigshafen: Bund fördert Hochstraßen-Abriss mit 60 Prozent

Die Finanzierung des Abrisses der Hochstraße in Ludwigshafen und des Neubaus einer ebenerdigen Stadtstraße nimmt konkrete Formen an. Nach Angaben der Stadt habe der Bund nach intensiven Verhandlungen eine Förderzusage von 60 Prozent gegeben. Auch das Land Rheinland-Pfalz hat bereits eine Förderung signalisiert. Das Großprojekt soll insgesamt 291 Millionen Euro kosten. Oberbürgermeisterin Lohse und die Dezernenten Feid und Dillinger nahmen heute in Berlin die Förderzusage entgegen. Die Stadt hält einen Baubeginn Ende 2019 für möglich. Sie kalkuliert mit einer Bauzeit von acht Jahren.(mho)