Ludwigshafen: DGB fordert faires Lohnangebot für Erzieherinnen und Erzieher in Kitas

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert für Fachkräfte in Kindertagesstätten ein faires Lohnangebot in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst. In Zukunft erwartet der DGB in diesem Segment eine Mehrbelastung für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. In Ludwigshafen beispielsweise sei der Ausbau der Kita-Plätze auf 1.058 bis 2025 zu begrüßen, allerdings seien bereits jetzt 41 Stellen für Erzieherinnen und Erzieher vakant. Der DGB fürchtet in seiner Mitteilung eine weitere Arbeitsverdichtung für die Fachkräfte. Die Kommunen benötigten weitere finanzielle Entlastung durch Bund und Länder. (rk)