Ludwigshafen: Dreikäsehoch alarmiert Rettungsdienst

Ein vierjähriges Mädchen betätigte in Ludwigshafen selbständig den Notruf und half damit seiner Mutter aus einer misslichen Lage. Wie die Polizei berichtet, war die Frau zuhause nach Kreislaufproblemen ohnmächtig geworden. Das Kind wählte die 1-1-2 und vermittelte den Einsatzkräften genaue Angaben zum Ort des Geschehens. Der Rettungsdienst war schnell zur Stelle und transportierte die Frau zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die Vierjährige habe den Transport schnullernd begleitet, stellte die Polizei abschließend fest. (mho)