Ludwigshafen: Durch Zufall entdeckt – Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

Eine Schreckschusspistole, eine Machete sowie 300 Gramm Marihuana und eine geringe Menge an Amphetamin fand die Polizei zufällig bei einem 19-Jährigen im Stadtteil Oggersheim. Eigentlich wollten die Polizeibeamten am Freitag einen Haftbefehl in dem Haus vollstrecken. Dort stießen sie zufällig in der Dachgeschosswohnung auf die Drogen und Waffen, die im Anschluss sichergestellt wurden. Der 19-Jährige muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz verantworten(pol/mf)