Ludwigshafen: Einschränkungen bei Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Durch den für den morgigen Mittwoch angekündigten Warnstreik kommt es zu weiteren Einschränkungen und Änderungen bei den Diesntleistungen der Stadtverwaltung. Wie es heißt, bleiben die Bürgerbüros Oppau und Achtmorgenstraße geschlossen, das Bürgerbüro Rathaus hat dagegen regulär von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen teilt mit, dass nicht alle planmäßigen Leerungen des Rest- und Bioabfalls sowie Abholungen der Leichtstoffsäcke und des Altpapiers erfolgen können. Zudem sind die drei Wertstoffhöfe geschlossen, ab Donnerstag, 22. März, wieder regulär geöffnet. Ebenfalls geschlossen bleiben alle städtischen Kindertagesstätten sowie die Hallenbäder. (sab)