Ludwigshafen: Elfjährige verscheucht Einbrecher

Zur „Heldin“ wider Willen wurde eine Elfjährige in Ludwigshafen. Nach Polizeiangaben verscheuchte sie in einem Haus in der Liebigstraße unbeabsichtigt Einbrecher, weil sie zufällig den Lichtschalter im Flur betätigt habe. Die Täter hätten prompt das Weite gesucht. An der Haustür fanden sich laut Polizei Einbruchspuren. Entwedet wurde den Angaben zufolge aber nichts. (mho)