Ludwigshafen: Erneut Bombenfund im Stadtteil Friesenheim

Im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim ist erneut eine Bombe gefunden worden. Wie die Stadt mitteilt, sei der amerikanische 50-Kilo-Sprengkörper am Montagabend bei Bauarbeiten in Höhe Sternstraße Ecke Leopoldstraße gefunden worden. Feuerwehr und kommunaler Vollzugsdienst sichern den Fundort seither ab. Am heutigen Dienstag werde gemeinsam mit dem Kampfmittelräumdienst beraten, wie die Bombe unschädlich gemacht werden soll. Derzeit gehe von der Bombe keine Gefahr für die Öffentlichkeit aus, weshalb bisher keine Menschen evakuiert oder Gebäude im Fundbereich geräumt werden mussten. Erst im August wurde in dem Stadtteil eine 500 Kilo-Bombe gefunden. Damals mussten während der Entschärfung 18 500 Menschen ihre Wohnungen verlassen. (mho)