Ludwigshafen: Erneut Feuer in Mehrfamilienhaus – Vier Verletzte im Hemshof

Erneut hat es in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen gebrannt. Nach dem Feuer am Freitag im Stadtteil Gartenstadt war die Feuerwehr am Samstag gegen 20.30 Uhr in der Kanalstraße im Hemshof im Einsatz. Nach Polizeiangaben zogen sich vier Menschen Rauchgasvergiftungen zu. Die Feuerwehr brachte insgesamt 20 Menschen über eine Drehleiter oder das Treppenhaus in Sicherheit, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntag. Das Feuer sei aus bisher unbekannter Ursache im Treppenhaus des Wohnhauses ausgebrochen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war das Treppenhaus bereits stark
verqualmt, hieß es. Nach Abschluss der Löscharbeiten und der Entrauchung des Gebäudes konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. (mho/dpa)