Eulen: Aus für Manager Marcus Endlich

Die Eulen Ludwigshafen trennen sich von Geschäftsführer Marcus Endlich. Wie der Handball-Bundesligist am Montagabend aus verlässlicher Quelle erfuhr, erfolge der Schritt „aufgrund unterschiedlicher Auffassungen“. Endlich trat den Posten 2017 an. Lisa Heßler, Tochter eines Gesellschafters und bisherige Prokuristin der Handball-GmbH, wurde mit sofortiger Wirkung zur neuen Geschäftsführerin der abstiegsbedrohten Pfälzer berufen. Sie genieße „das uneingeschränkte Vertrauen der Gesellschafter und stehe für Kontinuität und fortschrittliche Weiterentwicklung der Eulen Ludwigshafen“. Auch auf dieser Ebene verändert sich die GmbH: Mit Norbert Rühm erweitert sich der Kreis der Gesellschafter, der bisslang aus Dieter Mayer, Rudolf Heßler, Winfried Kaiser und Armin Fuchs bestand. (wg)