Ludwigshafen: Ex-Ehemann schlägt zu – Familienstreit in der Rheingalerie

Gestern Abend trafen sich eine 24-Jährige und die gemeinsamen Kinder mit dem 28-Jährigen Vater und Ex-Ehemann in der Rheingalerie. Wie die Polizei berichtet, kam es zum Streit, woraufhin der 28-Jährige die Frau mit der Faust ins Gesicht schlug. Dann schnappte er den Sohn, für den die Mutter das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht besitzt, und wollte mit ihm die Rheingalerie verlassen. Dies konnte ein Sicherheitsmitarbeiter verhindern. Gegen den 28-Jährigen wurde laut Polizei eine Gewaltschutzverfügung erlassen. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Körperverletzung.(mf)