Ludwigshafen: Fackeltätigkeit im Werksteil Nord der BASF

Nach Abschluss von Reparatur- und Wartungsarbeiten an einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen werden am heutigen Dienstag überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt. Wie die BASF mitteilt, kann es dabei ab ab Mittag bis in die Abendstunden zu Fackeltätigkeiten kommen, die mit Lärmbelästigungen verbunden sein können. (basf/sab)