Ludwigshafen: Feueralarm im Musikpark – Betrunkene missbraucht Notruf

Gegen 04:15 Uhr wurde am Sonntag ein Brandmeldealarm im Musikpark in Ludwigshafen ausgelöst. Den Einsatzkräften wurde schnell klar: Hier hatte sich jemand einen Streich erlaubt. Ungünstig nur, wenn man sich dabei filmen lässt. Auf den Videoaufzeichnungen der Großraumdisko war gut zu sehen, wie eine 30-Jährige auf den Feueralarm drückte. Die junge Frau konnte in der Disko noch angetroffen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab: 1,53 Promille. Die 30-Jährige muss sich jetzt wegen Missbrauch von Notrufen strafrechtlich verantworten.(pol/mf)