Ludwigshafen: Fräsarbeiten an Hochstraße begonnen

Eine Woche später als geplant begannen die Fräsarbeiten auf der Pilzhochstraße in Ludwigshafen. Mit einem fünf Tonnen schweren ferngesteuerten Gerät wird der Asphalt auf der Brücke abgefräst. In der Woche darauf sollen die sogenannten Querkraftkopplungen getrennt werden. Diese sorgen für eine gleichmäßige Kraftverteilung auf die Brückenbauteile. Da während des Abbruchs keine Kräfte, Stöße und Bewegungen auf die Nachbarbauwerke übertragen werden sollen, sei eine Trennung erforderlich, hieß es. Diese Arbeiten seien ein weiterer notwendiger Schritt um die Pilzhochstraße so schnell und sicher wie möglich abzureißen. Wenn das erste Teilstück entfernt sei, würden die Arbeiten aufgenommen, um wichtige Verkehrsverbindungen wiederherzustellen. (cag)