Ludwigshafen: Frau klaut 19 Postsendungen aus Briefkästen – Polizei erteilt Platzverweis

Briefe und Postsendungen an 19 verschiedene Adressaten fanden sich nach Polizeiangaben bei einer 29-jährigen Mannheimerin wieder – sie war nach ersten Erkenntnissen der Polizei im Ludwigshafener Stadtteil Süd auf Diebestour. Wie es heisst, alarmierten mehrere Zeugen die Polizei, weil die Frau am Samstagabend gegen 19 Uhr in einem Mehrfamilienhaus Briefe aus den Briefkästen herausnahm und die Postsendungen auch öffnete. Streifenbeamte entdeckten die Verdächtige ganz in der Nähe des Polizeipräsidiums, nämlich an der Kreuzung von Wittelsbach- und Mundenheimer Straße. Bei der Kontrolle fanden sich in einem Trolli die Briefe. Die Frau habe keine Angaben zur Herkunft der Postsendungen gemacht, heisst es. Die Briefe seien sichergestellt worden, der Frau wurde den Angaben zufolge ein vorübergehendes Aufenthaltsverbot in Ludwigshafen erteilt. (mho)