Ludwigshafen: Frau wird bei Unfall auf Kurt-Schumacher-Brücke leicht verletzt

Die Fahrerin eines voll besetzten Autos wurde am Samstag bei einem Unfall auf der Kurt-Schumacher-Brücke in Richtung A650 leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, verlor die 20-jährige Frau in Höhe des Rathaus-Centers beim Fahrstreifenwechsel aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Sie überfuhr ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel und kam nach einer Kollision mit der Leitplanke zum Stehen. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. (rk/pol)