Ludwigshafen: Fußgänger auf Autobahn schwer verletzt

Ein Fußgänger ist auf der Autobahn 650 bei Ludwigshafen von zwei Autos erfasst und schwer verletzt. Der
21-Jährige Mann war am Sonntagmorgen auf der Autobahn unterwegs, wie die Autobahnpolizei in Ludwigshafen-Ruchheim am Sonntag mitteilte. Der Fußgänger war von Ludwigshafen aus über die Anschlussstelle Bruchwiesenstraße auf die Autobahn gelangt. Die beiden Autofahrerinnen (18 und 52 Jahre) blieben unverletzt. Warum der Mann zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war und wie es zu dem Unfall genau kam, war zunächst unklar. (lsw)