Ludwigshafen: Gasalarm in Wohn- und Geschäftshaus – Geringer Schaden durch Verpuffung

Gasalarm in Ludwigshafen: Mehrere Menschen mussten wegen ausströmenden Gases ein Wohn- und Geschäftshaus verlassen. Nach Angaben der Feuerwehr habe es eine Verpuffung gegeben. Dabei sei eine größere Fensterscheibe aus dem Rahmen gedrückt worden. Verletzt wurde aber niemand. Das Gas entwich den Angaben zufolge aus einer Gasflasche in einer Küche. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. (mho/dpa)