Ludwigshafen: Geplante Massenschlägerei sorgt für Großeinsatz in der Innenstadt

Eine geplante Massenschlägerei sorgte am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz in der Ludwigshafener Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, wurden insgesamt 61 Personen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren kontrolliert. Neun Personen, die zum Teil Schlagwerkzeuge mit sich führten, kamen in Gewahrsam. Die anderen Jugendlichen erhielten einen Platzverweis. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs und der Bildung bewaffneter Gruppen eingeleitet. Vor dem Großeinsatz hatte die Polizei einen Hinweis erhalten und rückte mit, wie es heißt, starken Kräften aus. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. (mj)