Ludwigshafen: Gesamtschule in Oggersheim geräumt

Nach einem Zwischenfall an der Integrierten Gesamtschule in Ludwigshafen-Oggersheim war am Nachmittag die Feuerwehr im Einsatz. Wie es heisst, sei im Keller ein ätzender Geruch wahrgenommen worden. Drei Schüler klagten über tränende Augen und Hustenreiz. Das Gebäude wurde sicherheitshalber komplett geräumt. Die Feuerwehr belüftete den Keller und nahm Luftproben. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte es sich um Buttersäure gehandelt haben.  (mho)