Ludwigshafen: Gesuchter 22-Jähriger pöbelt Polizisten an – und kommt in Haft

Ein 22-jähriger hat sich auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt mit zwei Polizisten angelegt. Unklug – weil ein Vollstreckungshaftbefehl gegen ihn bestand. Er trat unvermittelt gegen das Polizeiauto und pöbelte die Beamten an. Weil er aggressiv blieb, fesselten ihn die Polizisten. Auch dabei habe er sich noch gewehrt und gespuckt. Die Beamten wurden dabei verletzt. Auf der Wache stellte sich heraus, dass der junge Mann in der Vergangenheit wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten ist. Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,97. Der 22-Jährige kam in die Justizvollzugsanstalt Frankenthal. (rk)