[Mit Video] Ludwigshafen: Großbrand in Oggersheim

Die Polizei meldet, dass der Großbrand in Ludwigshafen-Oggersheim gelöscht sei. Es wurde offenbar niemand verletzt. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind noch nicht bekannt. Aus einer Lagerhalle in der Großparthstraße trat Rauch aus. Wie es heißt, wurden Brandgase freigesetzt. Die Polizei warnte zunächst vor Geruchsbelästigungen und Sichtbehinderungen in Notwende, Friesenheim, Melm und Oggersheim. Türen und Fenster sollten geschlossen bleiben. Die Katwarn-Meldung, die zunächst nur für die Ludwigshafener Stadtteile ausgegeben wurde, galt auch für Mannheim. Nach RNF-Informationen soll in der Halle unter anderem Styropor gelagert sein. Wir aktualisieren diese Meldung, sobald uns weitere Informationen vorliegen. (asc, Stand: 11:17 Uhr)