Ludwigshafen: Großeinsatz am Berliner Platz – Waffe war nur Spielzeug

Einmal mehr hat eine Spielzeugpistole einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zeugen meldeten, dass am Berliner Platz eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen drohe und eine Waffe im Spiel sei. Polizeibeamte fixierten einen15-jährigen am Boden, der die Pistole im Hosenbund stecken hatte. Wie sich dann herausstellte, hatte der Junge die kurz zuvor gekaufte Spielzeugwaffe seinen Freunden gezeigt. Dabei hatten sie sich aus Spaß herumgeschubst.(mf)