Ludwigshafen: Handgemenge auf Gleisen zwischen Betrunkenen und Polizei

Ein Handgemenge mit der Polizei haben sich zwei Betrunkene auf den Gleisen an einem Bahnhof in Ludwigshafen geliefert. Die beiden 22 und 28 Jahre alten Männer waren am Mittwochabend auf den Schienen herumgelaufen. Als eine Streife versuchte, sie zum Verlassen der Gleise zu bewegen, eskalierte die Situation. Dabei wurden die Männer festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zuvor sollen sie bereits am Bahnsteig eine Frau belästigt und einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. (lrs)