Ludwigshafen: Herrenloser Koffer löst Alarm aus

Ein herrenloser Koffer hat am Dienstag in Ludwigshafen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Das Gepäckstück war am Nachmittag an einer Straßenbahnhaltestelle in der Innenstadt entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte. Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann habe es dort abgestellt. Anschließend wurde der Fundort weiträumig abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde zwischenzeitlich gestoppt. Ein Sprengstoffhund erschnüffelte jedoch kein explosives Material in dem Koffer. Letztlich stellte sich heraus, dass der
Trolley leer war. Am Abend wurden die Sperrungen wieder aufgehoben. dpa/feh