Ludwigshafen/Hochdorf: Auffahrunfall auf 65 – Berufsverkehr bricht zusammen

Ein Auffahrunfall auf der A 65 brachte am Morgen den Berufsverkehr in Richtung Mannheim-Ludwigshafen zum Erliegen.
Wie die Polizei berichtet, waren gegen 7.20 Uhr in der Höhe von Hochdorf vier Autos aufeinandergeprallt. Der erste Wagen habe plötzlich bremsen müssen, die drei anderen fuhren wegen zu geringen Sicherheitsabstandes auf. Zwei Personen mussten verletzt ins Krankenhaus transportiert werden. Der Verkehr staute sich laut Polizei auch auf den Ausweich-Routen. (mho)