Ludwigshafen: Hooligans dürfen marschieren

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat am Abend einer Klage des Vereins „Gemeinsam stark Deutschland“ stattgegeben. Demnach dürfen die Teilnehmer der Hooligan-Demo am Sonntag auch durch Teile der Ludwigshafener Innenstadt marschieren und müssen sich nicht nur mit der Kundgebung am Hauptbahnhof begnügen. Die Stadt kann jetzt beim Oberverwaltungsgericht in Koblenz Beschwerde gegen da Neustädter Urteil einlegen(mho)