Ludwigshafen: Hubschrauber für Covid-19-Transporte an BG-Unfallklinik stationiert

In Ludwigshafen steht seit dem heutigen Dienstag der erste bundesweit anforderbare Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung für Transporte von Covid-19-Patienten. Die für Intensivtransporte konzipierte Maschine könne deutschlandweit angefordert werden. Der Transport von Patienten, die an der Lungenkrankheit Covid-19 leiden, erfolge an Bord durchgängig mit Beatmung. Der Hubschrauber mit dem Namen „Christoph 112“ ist neben „Christoph 5“ an der BG-Unfallklinik stationiert. (mho/dpa)