Ludwigshafen: Imbiss-Mitarbeiter und Gast geraten in Streit – Mit dem Besen auf den Arm gehauen

Eine Auseinandersetzung lieferten sich am Samstag Abend der Mitarbeiter einer Imbissbude in der Ludwigshafener Innenstadt und einer der Gäste. Im Lauf des Streits schlug der 21-jährige Mitarbeiter mehrfach mit einem Besen auf den Arm des Gastes, so die Polizei. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme gab der 21-jährige Mitarbeiter an, dass die Aggressionen von dem Gast ausgegangen seien und er sich nur habe verteidigen wollen. Aufgrund der Uhrzeit und der Örtlichkeit kam es zu einem größeren Personenaufkommen von ca. 50 Personen. (rk/pol)