Ludwigshafen: Joggerin mit Messer bedroht

Ein abruptes Ende nahm der Dauerlauf einer Joggerin in Ludwigshafen. Die 52jährige joggte gegen 7.30 Uhr durch das Maudacher Bruch, als sie plötzlich von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht wurde. Wie die Polizei berichtet, habe der bewaffnete Mann auf einem Baumstumpf gesessen und der Frau den Weg verstellt, als sie sich näherte. Sie setzte den Angaben zufolge ihr mitgeführtes Pfefferspray ein und flüchtete. Der etwa 50 Jahre alte Mann fuhr mit einem Fahrrad davon. Von ihm fehlt bislang jede Spur. (mho)