Ludwigshafen: Jugendlicher ballert mit Softair-Pistole herum

Ein 15-Jähriger hat in einem Park in Ludwigshafen mit einer täuschend echt aussehenden Softairpistole herumgespielt. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben am Samstagnachmittag durch einen Zeugen auf den Jugendlichen aufmerksam gemacht. Der gab demnach zu, im Park aus Langeweile auf Bäume geschossen zu haben. In seinem Rucksack hatte er noch zwei weitere Softairpistolen und Munition dabei. Die Polizei stellte alle drei Spielzeugwaffen sicher: Jetzt muss der Heranwachsende mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen, teilte die Polizei am Sonntag mit. (dpa)