Ludwigshafen: Jugendlicher zerkratzt elf Autos

War es ein Dumme-Jungen-Streich aus Frust oder Langeweile? Unterm Strich steht jedenfalls ein Schaden von mehr als 2000 Euro, den nach Polizeiangaben ein 10- bis 15-jähriger Bub in Ludwigshafen angerichtet hat. Der bislang unbekannte Heranwachsende zerkratzte in der Pranckstraße im Stadtteil Süd am hellichten Tag elf geparkte Autos. Der Junge flüchtete zu Fuß und konnte bislang noch nicht ermittelt werden. (mho)