Ludwigshafen: Kind bei Autounfall leicht verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos wurde gestern ein 10-jähriges Kind verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 54-jährige Autofahrerin trotz Stopp-Schilds in eine Kreuzung in Ludwigshafen ein. Dabei stieß sie mit mit Wagen einer 51-jährigen zusammen, in dem das Kind saß. Es überstand den Unfall leicht verletzt. Zu dem Gesundheitszustand der beiden Erwachsenen machte die Polizei keine Angaben. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. (kwi)