Ludwigshafen: Kontrolle fördert Drogen zutage – Untersuchungshaft

Ermittler haben einen mutmaßlichen Drogendealer aus Ludwigshafen erwischt. Der 37-Jährige befinde sich inzwischen in Untersuchungshaft, teilen die Polizei und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Polizisten hatten den Mann am Mittwoch in der Ludwigshafener Innenstadt kontrolliert und fand bei ihm rund 100 Gramm Amphetamin, eine kleine Menge Marihuana und zwei Ecstasy-Tabletten. Gegen den 37-Jährigen laufen nun Ermittlungen wegen des Verdachts des Drogenhandels. (lrs/mj)