Ludwigshafen: Küchenbrand im Restaurant

Am Samstagvormittag kam es in einem Restaurant in Ludwigshafen zu einem Brand im Küchenbereich. Bei Eintreffen der Polizei konnten eine Küchenhilfe und eine Reinigungskraft aus dem Restaurant evakuiert werden. Das Restaurant war noch nicht geöffnet und es befanden sich keine weiteren Personen darin. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht und die umliegenden Gebäude überprüft. Während des Einsatzes wurde der Bereich der Ludwigstraße zwischen der Kaiser-Wilhelm-Straße und dem Ludwigsplatz für die Dauer von 90 Minuten abgesperrt. Hierbei kam es auch zu Einschränkungen des öffentlichen Personenverkehrs. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Ursache des Brandes muss noch durch die Kriminalpolizei ermittelt werden.(pol / mpf)