Ludwigshafen: Kulturpass für einkommensschwache Besucher

Nach Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen gibt es nun auch in Ludwigshafen einen Kulturpass. Er ermöglicht es Menschen mit geringem oder keinem Einkommen kulturelle Veranstaltungen etwa im Theater im Pfalzbau oder im Hack-Museum zu besuchen. Bislang sind sieben kulturelle Einrichtungen beteiligt. Der Kulturpass geht auf eine Kooperation der Stadt mit dem Verein Kulturparkett Rhein-Neckar zurück. Den Angaben zufolge sammelt das Kulturparkett gesponserte Karten, Frei- und Restkarten der beteiligten Häuser und gibt sie kostenlos weiter. Die Auftaktveranstaltung für den Kulturpass ist am morgigen Donnerstag um 19 Uhr im Kulturzentrum das Haus. (mho)